Bürgerinitiative für den Schutz der Freiberger Waldgebiete

Aktuell

BUND hat Klage eingereicht

Der BUND Sachsen hat Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss für die Ortsumgehung, Abschnitt "Östlich B101" eingereicht. ProWald unterstützt diese Klage auch finanziell, auch alle Anderen, die diese Straße ablehnen, rufen wir zu Spenden auf. Näheres unter Spenden.



 
facebook

AdminLoginAdminMail
Impressum
Kosten

Viel wird über den Nutzen, ja den "Bedarf" für die Umgehungsstraße geredet und geschrieben. Was davon zu halten ist, sei mal dahingestellt. Worüber aber hier mal gesprochen werden soll, sind die Kosten, die die Umgehungsstraße für Freiberg und seine Bürger und Bürgerinnen hat und wie die in die allgemeine Finanzlage der Stadt passen.

OB Schramm und Tiefbauamtsleiter Reuter zeigten sich völlig überrascht von der Antwort von Wirtschaftsminister Morlock auf eine Kleine Anfrage der Grünen, auf die Stadt kämen pro Jahr ca. 213.000 € zu, gingen sie doch von geradezu lächerlichen 35.000 € aus.

Finanzierung: Hier kommt nur einer in Frage: Wir alle! Und wenn dann das Geld für die "harten" Kosten aufgestockt werden muss (bei sinkenden Einwohnerzahlen), wo wird man sparen: bei Kultur, Jugendarbeit, Sozialausgaben!